Von links nach rechts: Prof. Dr. Franz Kolland, Mag.a Martina Platter, Ute Paulweber, MAS, Astrid Fink-Gradl, Ulrike Brantner, Dr. Elisabeth Hechl - © Foto Clemens Tiefenthaler

Foto Clemens Tiefenthaler

Intergenerationelle Kunstformen

Good Practice Modell in der Bildungsarbeit mit älteren Menschen

 

 

 

Im Rahmen der Tagung LLLplus „Bildung im Alter: Qualität in Theorie und Praxis“ des BMASGK wurde das Projekt „Intergenerationelle Kunstformen“ des Katholischen Bildungswerks Steiermark als Good Practice Modell in der Bildungsarbeit mit älteren Menschen ausgezeichnet.

Mag. Anton Hörting und Dr. Elisabeth Hechl vom BMASGK sowie Prof. Dr. Franz Kolland von der Uni Wien gratulierten sehr herzlich.