Katholische LehrerInnen- und ErzieherInnengemeinschaft (KLE)

In der KLE finden sich Menschen mit mancherlei Berufen, vor allem jedoch (ehemalige) LehrerInnen und ErzieherInnen aller Schularten und Altersgruppen. Über das Berufliche und Fachliche hinaus steht im Vordergrund das Bemühen um ganzheitliche Bildung. Diese schließt auch das Religiöse mit ein. Sie soll durch kulturelle, kreativ-musische und sportliche Aktivitäten verwirklicht werden: im gemeinsamen Hören, im gemeinsamen Tun, im gemeinsamen Fahren und Feiern…

In der vierteljährlich erscheinenden Zeitschrift Begegnungen berichten wir über unsere Arbeit, präsentieren unsere Vorhaben und nehmen zu aktuellen (religions)pädagogischen Fragen Stellung.

Die KLE ist politisch unabhängig und überparteilich, ist eine nach allen Seiten des Lebens offene Gemeinschaft und auch im ökumenischen Sinn aufgeschlossen.

70 Jahre KLE - Katholische LehrerInnen- und ErzieherInnen-Gemeinschaft
Wir sind die älteste Teilorganisation der KA in der Steiermark. Am 28. November 2015 feiern wir im Barocksaal des Grazer Priesterseminars unser 70-Jahr-Jubiläum. Univ.-Prof. DDr. Paul M. Zulehner,  der bekannte Wiener Pastoraltheologe, wird uns seine Gedanken über Bildung und Kirche ver-mitteln, Bischof Dr. Krautwaschl, Dr. Bernd Rebernik, der Präsident der KA Steiermark, und die Präsidentin der KA Österreich,  Frau Mag. Gerda Schaffelhofer werden Grußworte sprechen. Schon jetzt machen wir auf unsere Festveranstaltung aufmerksam und laden Mitglieder und Gäste herzlich dazu ein.
Wolfgang J. Pietsch

Kontakt:

Mag. Dr. Wolfgang J. Pietsch


Vorsitzender
Telefon: +43 (316) 687208
E-Mail: wolfgang_j.pietsch@aon.at

 

     Der Ehrenvorsitzende der
     Katholischen LehrerInnen- und ErzieherInnengemeinschaft,
     Hofrat Karl Haas, feierte am 10. Jänner 2016 seinen 90. Geburtstag.
     Auf Initiative des KLE-Vorsitzenden, Dr. Wolfgang Pietsch,
     gratulierte auch der erweiterte Vorstand der KLE ihrem langjährigen
     Vorsitzenden Karl Haas im Rahmen einer berührenden Feierstunde.
     Die Grüße und den Dank der Katholischen Aktion überbrachte dabei
    gemeinsam mit der KBW-Geschäftsführerin, Ute Paulweber, KA-Generalsekretär Erich Hohl, der Karl Haas als "KA-Urgestein und Gigant in der Lehrerschaft und in der katholischen Laienbewegung" bezeichnete.

FAMILIENSINGWOCHE SEGGAUBERG

Downloads


KLE: Mitglied werden
* - Pflichtfeld